ENGLISCH    DEUTSCH

slideshow slideshow slideshow slideshow slideshow slideshow slideshow slideshow

Kokosmilch

Coconut Milk MAL Organic

Kokosmilch ist eine undurchsichtige, weiße Flüssigkeit, die aus dem zerkleinerten, ausgepressten Fleisch reifer Kokosnüsse gewonnen wird. Die natürliche Öl-in-Wasser-Emulsion aus Fett-Eiweiß-Wasser hat eine cremige Konsistenz.

Die Kokosmilch trennt sich bedingt durch die Eiweißmenge und -zusammensetzung bereits wenige Stunden nach der Gewinnung in einen Creme- und einen Serumanteil – sofern die Kokosmilch nicht mit Stabilisierungsmitteln und Emulgatoren versetzt wurde. Wenn das Öl in der Kokosmilch aushärtet, kann sich an der Oberfläche eine harte Trennschicht absetzen.

Kokosmilch enthält darüber hinaus Kohlenhydrate, insbesondere Zucker und Stärke, sowie Mineralstoffe, darunter Phosphor, Kalzium und Kalium. Die wichtigsten Eiweißstoffe in der Kokosmilch sind Albumine und Globuline. Der Eiweißgehalt der unverdünnten Milch schwankt zwischen 5 und10 % in der Trockenmasse.

Kokosmilch kann für nahezu jedes Gericht verwendet werden und verleiht unter anderem gekochtem Gemüse, gebratenem Fleisch, Suppen, Eintöpfen, Currys, Eiscreme, Gebäck und Desserts eine feine Kokosnussnote.

Kokosmilch wird vor allem für die fettarme Zubereitung von Speisen und Speisen mit einem Hauch von Exotik eingesetzt.

Beschaffenheit: Weiße undurchsichtige Flüssigkeit
Geruch: Frisch mit Kokosnote