ENGLISCH    DEUTSCH

slideshow slideshow slideshow slideshow slideshow slideshow slideshow

Kokoscreme

Images

Kokoscreme wird im gleichen Verfahren wie Kokosöl aus frischem Kokosnussfleisch traditionell durch mechanische Pressung hergestellt.

Wie alle Kokosprodukte weist Kokoscreme einen hohen Gehalt an Laurinsäure auf. Laurinsäure ist ein Fett, dass viele positive Auswirkungen auf den menschlichen Körper hat, so kann es unter anderem den Cholesterinspiegel und das Gewicht senken, die Blutwerte verbessern und das Immunsystem stimulieren.

Kokoscreme nimmt als Ersatz für Butter einen hohen Stellenwert ein. Vor allem Menschen, die auf Cholesterin achten oder laktoseintolerant sind, wissen Kokoscreme als Ersatz für Butter zu schätzen. Kokoscreme wird kalt für Rohkostgerichte und zum Braten verwendet. Kokoscreme ist sehr hitzebeständig, es behält seine wertvollen Inhaltsstoffe und bildet beim Erhitzen in der Pfanne oder Wok keine Transfette.

Beschaffenheit: Festes, weißes Pflanzenfett
Geruch: Mild mit leichter Kokosnote